Badespaß


Wenn die Sonne lacht, können Sie die Tage an unserem Außenpool mit Kinderbecken und großer Liegewiese mit gemütlichen Liegen genießen. Hier können die Kleinen sich im kühlen Nass austoben, während sich die Eltern auf den Liegen entspannen und ihre Kleinen im Auge behalten können.

Unsere „Taverne“ lädt Sie zwischen plantschen, schwimmen und sonnen auf einen erfrischenden Drink ein.

Und wenn es mal etwas kühler ist, kann der Badespaß in unser Hallenbad mit Baby- und Kleinkindbecken verlegt werden.

Unsere Schwimmangebote – aktuelle Angebote und Zeiten entnehmen Sie dem Wochenprogramm

Der Schwimmkurs ist für Babys zwischen 12 Wochen und 1,5 Jahren gemeinsam mit Ihren Eltern. Die ersten Wassererfahrungen werden mit Gesang untermalt. Im, für die Babys, wohl temperierten Wasser zeigen wir Ihnen verschiedene Griffe und Übungen. Mit einer Menge Spaß wird spielerisch die Bindung zu Ihren Kleinsten gestärkt.
Der Schwimmkurs ist für Kinder zwischen 1,5 und 3 Jahren mit Ihren Eltern. Wir zeigen den Eltern und Kindern wie sie sicher im und mit dem Thema Wasser umgehen können und sollen. Die Kinder erproben sich im ersten alleinigen Springen in das Wasser, sowie an ersten Paddelbewegungen durchs Wasser. Untermalt wird das Ganze mit tollen Liedern.
Bei den Wasserspielen für Kinder ab 3 Jahren mit Eltern steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Den Kindern soll die Angst vor dem Wasser genommen und Sicherheit vermittelt werden. Spannende Geschichten werden mit dem Wasser kombiniert. Zum Beispiel werden die Kinder zu Piraten, müssen rauben, gegen eine Entenarmee kämpfen und Schätze in Schatzkammern bringen.
Auch bei den Wasserspielen für Kinder ab 7 Jahre steht der Spaß an erster Stelle. Spiele wie „der weiße Hai“ oder „Fischer Fischer“ bis hin zu Wettschwimmen und Tauchen stehen auf dem Programm und werden individuell für die Teilnehmer und deren Schwimmfertigkeiten ausgewählt.

 


Der Schwimmkurs ist für Kinder ab 4 Jahren. Begonnen wird mit Vertrauensübungen zwischen Schwimmlehrer und Schwimmschüler und Vertrauensübungen zum Thema Wasser. In den folgenden Stunden wird den Kindern die Bewegung der Arme und Beine, die Rakete, der Seestern und das Tauchen gezeigt. Bei diesem Schwimmkurs ist der Kontakt zwischen Eltern und Schwimmlehrer sehr wichtig, um das Kind optimal zu unterstützen und zu fördern. Die Abnahme des Seepferdchens ist möglich. Hierfür sind folgende Aufgaben zu bestehen:

  • 25m Schwimmen ohne Schwimmhilfe
  • Sprung vom Beckenrand
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefem Wasser

 

 

Lange galt Aquafitness als lahmer Seniorensport.

Doch die Zeiten haben sich geändert. Sport im Wasser hat viele positive Wirkungen auf den Körper, so stärkt es das Immunsystem, schon die Gelenke, verbessert die Beweglichkeit, stärkt das Herz-Kreislauf-System, aktiviert die Durchblutung und entspannt die Muskeln.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Ganzkörper-Workout, selbstverständlich jeder nach seinen Möglichkeiten und jeder Menge Spaß.